Alp & Fjell Wanderreisen

  • Deutsch
  • English
  • Français

Willkommen arrow Tipps zum Wandern arrow Mitternachtsonne
Montag, 23. Oktober 2017
Willkommen
Über Alp & Fjell
Norwegen
Gruppenreisen
Wandern individuell
Tipps zum Wandern
Wandergebiete
Langlauf in Norwegen
Schweiz
Gruppenwanderungen
Wandern individuell
Tipps zum Wandern
Themenwanderungen
Weitere Infos
Wanderleitung
Schwierigkeitsskala
Ausrüstung
Reiseinformationen
Links
Mitternachtsonne PDF Drucken E-Mail

Polarnacht und Mitternachtsonne

Das Phänomen, dass die Sonne im Sommer 24 Stunden lang nicht untergeht (Mitternachtsonne) und im Winter auch um die Mittagszeit unter dem Horizont bleibt (Polarnacht), ist ausschließlich in der nördlichen Hemisphäre nördlich vom Polarkreis bzw. in der südlichen Hemisphäre südlich vom Polarkreis zu beobachten.
Falls Sie im Sommer in Norwegen sind, können Sie also die Mitternachtsonne nur in Nordnorwegen erleben.

Bild Mitternachsonne auf den Lofoten
Mitternachtsonne auf den Lofoten

Die Mitternachtsonne am Polarkreis dauert genau einen Tag

Direkt am Polarkreis scheint die Mitternachtsonne nur eine Nacht lang, nämlich am Tag der Sommersonnenwende (21./22. Juni). Je weiter man nach Norden kommt, desto länger ist die Mitternachtsonne sowie im Winter die Polarnacht. Auf den Lofoten und Vesterålen scheint die Mitternachtsonne 6 – 8 Wochen lang (Svolvaer: vom 28. Mai bis 14. Juli), am Nordkapp vom 16. Mai bis Anfang August (72 Tage).

Die Mitternachtsonne am Nordpol dauert sechs Monate

An den Polen dauert die Nacht sechs Monate. Wenn im Frühjahr die Sonne über den Horizont kommt, geht sie sechs Monate lang nicht mehr unter.

Ursache für die Mitternachtsonne

Ursache für die Mitternachtsonne und die Polarnacht ist die leichte Neigung (Deklination) der Erdachse von 23,5 Grad, die bei der Wanderung der Erde um die Sonne ihre Stellung nicht verändert. Dadurch kommen die Gebiete nördlich des Polarkreises zeitweilig ganz in den Strahlenbereich der Sonne, zeitweilig ganz aus ihm heraus.

Hier die wichtigen Tage in Zusammenhang mit Polarnacht und Mitternachtsonne:


Name Datum Bedeutung
Tagundnachtgleiche
(Frühlings-Äquinoktium)
21. März ie Sonne steht am Äquator und geht um 6.00 Uhr auf, um 18.00 Uhr unter
Sommersonnenwende 21.- 22. Juni Am Polarkreis scheint die Mitternachtsonne
Tagundnachtgleiche
(Herbst-Äquinoktium)
23. September Siehe oben
Wintersonnenwende 21.- 22. Dezember Am Polarkreis herrscht die Polarnacht

Helligkeit in Südnorwegen

Sie wandern in Südnorwegen? Nicht enttäuscht sein, dass Sie die Mitternachtsonne verpassen. Die Nächste sind hell, selbst nach Sonnenuntergang, da die Sonne nur knapp unter dem Horizont bleibt. 

 

Hier geht es zu den Wanderreisen von Alp & Fjell in Norwegen.
Sie wandern lieber allein? Alp & Fjell hilft Ihnen bei der Tourenplanung: individuelle Tourenplanung